You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.
/ecm 2020-22

Sophie HALDER

studierte International Hospitality Management an der ecole hôtelière de Lausanne, Schweiz. Das wirtschaftliche Verständnis und Wissen hat sie verstärkt im Kommunikations- und Kultursektor eingesetzt und weiter ausgebildet; so zum Beispiel bei der Branding Agentur Base Design oder dem Festival für electronic arts, Electrosanne. Nach mehreren Jahren im Ausland, war sie im Bereich Strategic Planning bei Jung von Matt tätig bevor sie zu Österreich's Kunstmesse viennacontemporary wechselte. Ihr Aufgabenbereich dreht sich um Guest/VIP Relations, welcher die Kommunikation, Projekt- und Eventmanagment bis hin zu Partners & Business Development beinhaltet. Sophie stellt ihre Fähigkeiten, ihr Wissen und Netzwerk in den Dienst der Kunst, ist stark im konzipieren und offen für coole Projekte.