You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.
/ecm 2020-22

Elisabeth FEINIG

ist Kulturvermittlerin und Illustratorin. In Wien studierte sie Grafik- & Kommunikationsdesign an der Graphischen, und anschließend Umweltpädagogik an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik. Neben dem Studium sammelte sie berufliche Erfahrungen in Bildungs- und Kulturbetrieben, im Marketing, sowie in Bürger*innenbeteiligungsprojekten der Lokalen Agenda 21. 2012 war sie im Gründungsteam des sozialen Buchladens „Books4Life Wien“ und leitete ihn sechs Jahre lang im Vorstand. Im Technischen Museum Wien entdeckte sie 2011 ihre Liebe zur Museumsarbeit. Dort ist sie heute Kulturvermittlerin mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Umwelt, und hat als Kuratorin und Gestalterin an Projekten mitgewirkt. Seit 2019 engagiert sie sich als eine der Initiator*innen von „Museums For Future“ lokal und international für eine klimagerechte Zukunft.