You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.
/ecm 2020-22

Markus EIBLMAYR

Studierte Industrial Design an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Gründete danach sein eigenes Atelier mit dem Fokus auf Ausstellungsgestaltung und Interior Design. Als Planer für alle Aspekte des Einsatzes von Medientechnik und Hands-On Installationen im Musuemskontext, folgten zahlreiche Kooperationen mit wesentlichen Akteuren wie, Dieter Bogner, Coop Himmelblau, Hans Hollein und Peter Weibel, um nur einige zu nennen. Gastprofessuren zum Thema Ausstellungsrealisierung an der Uni für künstlerische Gestaltung in Linz, bei Herbert Lachmayer und Elsa Prochazka. Seit fast vierzehn Jahren, zuerst als Produktmanager, dann bis heute als Senior Consultant für das Architectural Business, bei Bene Büromöbel in Wien, tätig. Mitherausgeber des Buches „Idealzone Wien, die schnellen Jahre 1978 – 1985“.