You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.
/ecm 2020-22

Daniel EGG

studierte Visuelle Mediengestaltung an der Universität für Angewandte Kunst, Wien  (Prof. Peter Weibel) und arbeitet in den Medien Grafik, Fotografie, Video, Installation und Skulptur.

Künstlerische Arbeiten stellte er in zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland aus (Auswahl): TELETEXTART (ORF, ARD, SRF, ARTE, YLE, Ars Electronica); WERKSCHAU DER EDITIONEN, Kunstraum Innsbruck; BLACKOUTS, Schauraum, Angewandte, Wien (Solo); BARE WUNDER, Galerie Sies+Höke, Düsseldorf; EXIT, Kunsthaus Graz, (Solo); WORDS, Projektraum Viktor Bucher, Wien (Solo); STARKE EMERGENZ, Kunstraum Innsbruck; STREAM, Neue Galerie Graz, Universalmuseum Joanneum, Graz (Solo); FUTURE CINEMA, am ZKM, Karlsruhe; Museum of Contemporary Art KIASMA, Helsinki; CROSSINGS, Kunsthalle, Wien; Galerie Rudolfinum, Prag; JENSEITS VON KUNST, Neue Galerie Graz, Universalmuseum Joanneum, Graz; Ludwig Museum, Budapest, Museum van Hedendaagse Kunst, Antwerpen; …

Seine Expertise liegt neben der eigenen künstlerischen Arbeit in der Konzeption, grafischen Gestaltung, Visualisierung und Produktion von Büchern und Kunstkatalogen (Auswahl): BILDERTAUSCH, Florenz – Wien (in Arbeit); DER KONTERFEI (Krystufek, Greenaway, Ulay, Ulrichs, Carpenter, Helnwein, …);  MICHELA GHISETTI, Albertina Wien (in Arbeit) & Monografie; RUDOLF POLANSZKY, Konzett Gallery; KHM-Museumsführer, Kunsthistorisches Museum Wien; TURNIER, Kunsthistorisches Museum Wien; BEATRICE DREUX, Lentos Kunstmuseum Linz; HERBERT BRANDL, La Biennale di Venezia & Galerie Elisabeth & Klaus Thoman; …

Er lebt und arbeitet in Wien.