You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

/ecm diskurs 19: How to work with local art production in a globalized context?

 

Mittwoch, 19. November 2014, 18 Uhr
21er Haus, Blickle-Kino, Arsenalweg 1, 1030 WienOrganisation /ecm 2014 – 2016 in Kooperation mit dem 21er Haus im Rahmen der VIENNA ARTWEEK

Paneldiskussion im Rahmen der Vienna Artweek
Ausgehend von der Programmatik des 21er Haus widmet sich die Diskussion der Frage nach kuratorischen und institutionellen Strategien lokale und internationale künstlerische Produktion in ein Wechselverhältnis zu bringen.

Es diskutieren: Dóra Hegyi, Kuratorin, Projektleiterin tranzit.hu, Budapest, Gregor Muir, Direktor Institute for Contemporary Art, London, Shaheen Merali, Kurator, Autor, London, Chris Sharp, Kurator, Autor, Mexico City, Luisa Ziaja, Kuratorin 21er Haus, Co-Leiterin /ecm, Wien
Moderation: Robert Punkenhofer, Künstlerischer Leiter VIENNA ARTWEEK

Infokarte